C2C – Tag 8: Gualdo Cattaneo-Todi

Kilometer heute: 28,85
Kilometer gesamt: 228,20
Höhenmeter heute: +704/-725
Höhenmeter gesamt: +6428/-5669
Wetter: bewölkt 18C°
Unterkunft: Flora Hotel 70,00€

Ich würde sagen, daß sich das frühe Aufstehen heute doch gelohnt hat. Ich war zwar heute nicht so schnell wie gestern, den Höhenmetern geschuldet, unterwegs, aber die Leistung kann sich auf jeden Fall sehen lassen.
Frühstück gab es dieses Mal beim B&B als Selstbedienung und da gönnte ich mir gleich mal zwei Caffè zum Munter werden.
Danach folgte wieder der Abstieg in der Morgendämmerung, Hügel rauf und wieder runter, größerer Hügel rauf und ebenfalls runter und um 12.30 Uhr war ich bereits vor den Toren von Todi.
Auch hier mußte ich mich zum Abschluß wieder mal hochquälen, jedoch lag bei der Hälfte ein Supermarkt am Weg. Nachdem ich bereits ziemlich Hungrig war gönnte ich mir ein halbes Hähnchen.
Vorm Supermarkt machte ich es mir gemütlich und wollte gerade zu essen anfangen als mich eine Frau auf Englisch ansprach, ob ich der Christian Neff bin. Es stellte sich heraus, daß sie die Betreiberin vom B&B ist, welches ich für morgen gebucht habe und sie meine Berichte im Internet verfolgt. Ein witziger Zufall, der mich noch immer den Kopf schütteln lässt.
Gestärkt schaffte ich dann noch den restlichen Aufstieg und schlendert durch die Altstadt zum Hotel, welches sehr zentral, um die Ecke vom Piazza del Popolo liegt.

One Reply to “C2C – Tag 8: Gualdo Cattaneo-Todi”

  1. Wunderbare Fotos, schöne Wege, allerdings immer bergauf und bergab.
    Weiterhin schöne Wanderungen wünsche ich dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*