VF Toskana – Tag 5: Monteriggioni – Siena

Kilometer heute: 16,70
Kilometer VF Toskana: 114,05
Unterkunft: Residenza d’Epoca Palazzo Fani Mignanelli 159,00€ mF

Nach einem typischen italienischen „dolce prima Colazione“ machten wir uns auf den Weg zu unserer zweit kürzesten Tagesetappe. Der Weg war Anfangs recht schön zu gehen, da wir relativ wenig Asphaltanteil hatten. Nur leider machte aufgrund der stetigen Auf- und Abpassagen Sonjas Knie bereits ziemliche Probleme. Sie biss aber die Zähne zusammen und kämpfte sich tapfer Schritt für Schritt vorwärts. Abwechslung bot uns eine skurille Pilgerraststätte, bei der es  einfach alles gab, was das Herz begehrte. Kurz darauf waren wir bereits in den Vororten von Siena und gönnten uns in einer Bar einen Cappuccino. Was dann folgte war der absolut gefährlichste Teil unserer Reise. Wir mußten einige Zeit auf einer schmalen, vielbefahrenen Bundesstraße gehen. Es gab kein Straßenbankett und bei jedem LKW drückten wir unsere Körper gegen einen Steilhang der die Straße begrenzte. In Siena angekommen hatte Christian die Idee bereits hier am Bahnhof die Zugtickets für die Heimreise zu kaufen. Also marschierten wir zum Bahnhof. Nachdem jedoch der Ticketschalter geschlossen hatte machten wir erstmal Mittagspause auf einem Platz vor einem Einkauszentrum. Nach dem Ticketkauf mußten wir dann hinauf in die Altstadt. Das Navi zeigte uns Stufen an, welche bei Sonja ein ziemliches Unbehagen auslöste. Jedoch stellte sich heraus, dass vom Einkaufszentrum direkt eine lange Rolltreppe hinauf in die Stadt führte. Leider war im Hotel der Fahrstuhl defekt und so mußte sich Sonja 4 Stockwerke hochquälen. Nach dem obligatorischen  frischmachen und ausrasten folgte dann eine Stadtrunde, bei der wir die Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Umgebung erkundeten. Zum Abendessen kauften wir uns wieder einmal eine Pizza zum Mitnehmen und aßen diese am Boden, mitten am Piazza del Campo, auf dem zwei mal jährlich der Palio de Siena, das härteste Pferderennen der Welt, stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*