VF VI – Tag 9: Le Chevillotte – Mouthier Haute Pierre

Kilometer heute: 34,1
Kilometer VF VI: 350,2
Kilometer VF gesamt: 2036,5
Wetter: bewölkt 19C°
Unterkunft: La Cascade 70,00€ oF

Dank meines Charmes konnte ich heute für bereits 06:30 Uhr mein Frühstück herausschlagen und dann schon um 07:00 Uhr losgehen. Wegtechnisch war wieder mal von allem was dabei sowie durfte ich zusätzlich eine Kuhweide durchqueren. Ich hatte wegen meines roten Rucksack sowie dem roten Shirt ein mulmiges Gefühl und hielt mich in Zaunnähe auf,um, falls ich zum Torrero würde, rechtzeitig und schnell flüchten zu können. Es ging jedoch alles gut, bzw. würdigte mich das Vieh keines Blickes. Die Mittagspause hielt ich aus Tradition an einem Dorfplatz auf einer Bank ab. Irgendwie bequemer als sich in der Natur ein Platzerl suchen zu müssen bei dem man sitzen kann und das frei von Insekten ist. Danach hatte ich die Wahl einen Berg zu überqueren oder zu umrunden. Ich entschied mich heute mal fürs umrunden und ging auf einer Landstraße, die überhaupt nicht befahren war meinem heutigen Tagesziel entgegen, welches ich bereits um 15:00 Uhr erreichte. Den heutigen Tag habe ich bewusst ruhiger gestaltet, um für das große Finale fit zu seien. Mein Zug fährt morgen um 11:08 Uhr in Pontarlier ab und ich habe noch ca. 26 Kilometer zu absolvieren. Ich hoffe, dass sich alles ausgeht und ich es bis dahin auch wirklich schaffe. Auch hoffe ich auf ein gutes Wetter. Es war heute fast den ganzen Tag bewölkt und jetzt ziehen ziemlich dunkle Wolken auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*