VF V – Tag 3: Guines – Wisques

Kilometer heute: 38,9
Kilometer VF V: 111,2
Kilometer VF gesamt: 1332,1
Wetter: regnerisch/windig 4C°
Unterkunft: Hotel La Sapiniere 89,50€ mF

Abmarsch war heute wieder um 07:30 Uhr. Als ich aus Guines heraussen war kam ich drauf, dass es eigentlich noch ziemlich Dunkel war. Nachdem es jedoch ziemlich stark regnete, freute es mich nicht den Regenponcho auszuziehen um an meine Stirnlampe im Rucksack zu kommen. So stolperte ich also auf einen kleinen Schotterweg dahin bis endlich die Dämmerung eintrat. Ich war heute großteils auf Nebenwegen und kleinen Landstrassen unterwegs. Bei der einzigen Ausnahme eines Matschweges war ich natürlich wieder komplett dreckig und meine Schuhe waren komplett durchnässt. Es regnete fast ständig und teilweise ging ziemlich starker Wind. Das einzige positive am starken Wind ist, dass ich keine Taschtücher brauche. Ein Bauernschneuzer und der Rotz ist innerhalb einer Sekunde 20 Meter hinter dir . Mittags fand ich einen kleinen vor Wind und Regen geschützten Holzunterstand, jedoch musste ich mit dem Schotterboden vorlieb nehmen. Danach war es eigentlich nur mehr mühsam. Da der Asphaltanteil ziemlich hoch war, schmerzten die Füsse ziemlich extrem. Ich biss mich aber durch und erreichte gegen 17:20 Uhr meine Unterkunft. Auf morgen bin ich schon gespannt, da es innerhalb 48km keine brauchbare Unterkunft gibt und ich vermutlich mit einem Kloster vorlieb nehmen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*