VF IV – Tag 6: Orsieres – Grand St. Bernard

Warning: simplexml_load_string(): namespace error : Namespace prefix gpxx on TrackExtension is not defined in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 223 Warning: simplexml_load_string(): in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 223 Warning: simplexml_load_string(): ^ in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 223 Warning: simplexml_load_string(): namespace error : Namespace prefix gpxx on DisplayColor is not defined in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 223 Warning: simplexml_load_string(): DarkGray in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 223 Warning: simplexml_load_string(): ^ in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 223 Warning: max(): Array must contain at least one element in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 378 Warning: min(): Array must contain at least one element in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 379 Warning: max(): Array must contain at least one element in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 381 Warning: min(): Array must contain at least one element in /home/.sites/680/site9171477/web/wp-content/plugins/wp-gpx-maps/wp-gpx-maps-utils.php on line 382

Kilometer heute: 28,90
Kilometer VF IV: 252,6
Kilometer VF gesamt: 1188,7
Wetter: sonnig 22C°
Unterkunft: Hotel de l´Hospice 71,80 CHF oF

Jetzt war er also da. Der Tag auf den ich mich seit Monaten vorbereitete und unter anderem ziemlich oft den Untersberg als Trainingsberg missbrauchte. Heute musste daher also mal ein kräftiges Frühstück her und so begab ich mich um 06:30 Uhr, natürlich als erster, in den Frühstücksaal meines Hotels. Nachdem ich unzählige Kohlenhydrate getankt hatte, bezahlte ich meine Zimmerrechnung, kaufte bei einem Bäcker noch schnell Getränke ein und startete um Punkt 07:00 Uhr mit der heutigen Tour. Es standen mir 1992m bergauf, 387m bergab und (lt. Reiseführer) eine Nettogehzeit von 9Std. 30Min. bevor. Gebraucht habe ich 8Std., Brutto, also mit Pausen und bei der Streckenlänge von fast 30km hätte ich mir auch im vorhinein denken können, dass es im Verhältnis zum Anstieg hauptsächlich über Almwiesen geht. Gut, es waren ein paar steilere Anstiege dabei, aber die hielten sich alle in Grenzen. Highlight des Tages waren die Begegnung mit einem Murmeltier, dem ich auf 5 Meter Nähe heran kam, sowie die wunderschöne Bergwelt um mich herum. Da macht es Freude sich in Mutter Natur zu bewegen. Den Pass erreichte ich exakt um 15:00 Uhr um checkte gleich beim Hotel de l Hospice ein, das ich am Vorabend bereits via Internet gebucht hatte. Beim anschliessenden Erkunden der Umgebung traf ich auf den Schweizer Lehrer Daniel, der ebenfalls auf der Via Francigena ist unterwegs ist und noch bis Massa gehen möchte. Seinen Blog findet man unter: www.zfuessunterwaegs.wordpress.com. Morgen ist mein letzter Tag und sollte alles glatt gehen und ich den Bus um 16:00 Uhr in Aosta erreichen, bin ich bereits Sonntag gegen 04:00 Uhr wieder in Salzburg.

Download file: VFIV_06.gpx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*