VF II – Tag 6: Mortara – Gropello Cairoli

Kilometer heute: 25,0
Kilometer VF II: 211,0
Kilometer VF gesamt: 535,7
Wetter: bewölkt/sonnig 18C°
Unterkunft: Hotel & Motel Flower 65,00€ mF

Und wieder Reisfelder. Bereits schon über 80km bzw. 3 Tage. Da wird einem richtig bewusst, dass er eines der grössten Reisanbaugebiete Europas durchwandert. Heute war es wenigstens ein wenig abwechslungsreicher. Maisfelder, Wälder, Tierfarmen und grössere Ortschaften. Bei einer, in Tromello, gab es sogar eine Sede Pellegrino. Ich wurde dort vom Betreuer mit dem Rad (Lackierung „Italia“ samt Via Francigena Aufkleber) abfangen und hingeleitet, weil er mir unbedingt einen Stempel (Timbro) geben wollte. Das Gehen war heute ziemlich einfach, da ich mehr auf sandigen Feldwegen unterwegs war. Auch hatte ich bei der Unterkunftsuche bis jetzt ziemliches Glück bzw. macht das auch bereits die bisherige Erfahrung aus. Das einzige was überhaupt nicht funktioniert, ist, dass die Wäsche über Nacht nicht trocknet und ich diese tagsüber aussen am Rucksack befestigt tragen muss.
PS: Muss immer an die IKEA Werbung denken, da der Gegenstand der mir am meisten fehlt mein Bett ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*